Running

#MyFutureSelf by lizkefotografie

#MyFutureSelf by lizkefotografie

30.05.2017 | Running

Es gibt viele Dinge, die ich vor meiner OP nicht wusste und vielleicht lieber früher gewusst hätte (oder besser doch nicht?). Zum Beispiel, dass es in Bezug auf die (Lauf-)Kondition offenbar rein gar nichts bringt, wenn man fleißig im Wohnzimmer auf der Rolle Rad fährt und im Schwimmbad seine Bahnen zieht. Während ich im Schwimmen und Radfahren definitiv schon wieder auf dem gleichen Niveau bin wie vor einem Jahr, verstehe ich beim Laufen langsam wirklich, warum Laufanfänger immer so jammern.

Laufen ist einfach verdammt anstrengend. Es treibt meinen Puls in letzter Zeit oft erschreckend nah an meinen Maximalpuls. Es lässt mich nach einem Kilometer keuchend am Wegrand stehen. Kleinste Hügel muss ich hinaufgehen, weil an rennen nicht zu denken ist. Wenn ich nicht mit Maximalpuls unterwegs sein will, laufe ich knapp zwei Minuten langsamer pro Kilometer, als ich es letztes Jahr gewöhnt war. Was einst so leichtfüßig ging, ist jetzt teilweise nur qualvoll. Schwere Beine, Schnappatmung, ein knallroter Kopf und Schweiß, Schweiß, Schweiß.

Und trotzdem schnüre ich meine Laufschuhe, wieder und wieder. Es wird ja nur besser, wenn man was macht, oder? Irgendwann, da bin ich mir mehr als sicher, gewöhnt sich mein Körper wieder an das Laufen. Er wird wieder kapieren, dass Laufen das Beste auf der Welt ist. Mein Lieblingssport. Mein Ventil an schlechten Tagen. Mein Endorphin-Lieferant.

Am meisten liebe ich am Laufen, dass man es überall tun kann. Dass man nichts braucht. Dass man verschiedene Orte entdecken kann. Dass man sich so richtig gut fühlt, wenn man durch ein Gewitter gerannt ist. Dass man nach Intervallen völlig erschöpft auf den Boden sinkt. Dass man im Sommer unterwegs in einen See hüpfen kann. Dass man so wunderbar abschalten kann. Dass man nur das regelmäßige „tap tap tap“ seiner Schuhe auf dem Waldboden hört. Dass man durch den Wald rennen kann. Durch die Stadt. Bei jedem Wetter. Überall. Immer.

Und jetzt laufe ich einfach. Ohne Stress, ohne Plan, ohne Druck. Einfach nur laufen, um zu laufen. Daran sollten sich viele mal ein Beispiel nehmen. Lasst mal die Uhr zuhause – und lauft des Laufens wegen!

 

LKxNB22

write a comment

Der angegebene Name wird veröffentlicht, deine E-Mailadressse nicht.

immer up to date

New Balance Newsletter

newsletter


New Balance Online Shop

besuche unseren online shop

Du bist bereit, deine neuen Vorsätze und Ziele endlich anzugehen? Dann schau dich im Online-Shop von New Balance nach Neuheiten und Klassikern um. Vervollständige dein Trainingsoutfit und beginne den Weg zu deinem FutureSelf!

online shop